Erster Zwischenbericht

Gestern fand der 8.te von insgesamt 16 Spieltagen des St. Pauli Sommercups statt und ich finde, es ist an der Zeit mal einen kleinen Zwischenbericht zu verfassen. Anders als bei unseren Vereinsliga-Turnieren, wo ich ja zu jedem Turnier einen kleinen Bericht verfasst habe, ist das bei einer solchen Serie aus Spieltagen und mit zwei verschiedenen Austragungsstätten ja nicht so möglich. Aber auf unserer extra Turnierseite für den Sommercup kann man sich ja immer auf dem Laufenden halten. 

Direkt nach dem Start kam Feedback an mich heran, dass man gerne die einzelnen Ergebnisse der Spieltage sehen möchte und ich habe natürlich darauf reagiert und kurzentschlossen die Logik geändert, so dass es jetzt eine Seite gibt mit den einzelnen Ergebnisse an den Spieltagen. Wachsame Augen halten auch stets die Tabelle im Auge und informieren mich über Ungereimtheiten oder falsche Spielstände in der Tabelle, welche ich dann immer schnellstmöglich zu klären versuche. 

Besonders freue ich mich aber über das allgemeine Feedback zum St. Pauli Sommercup. Die meisten finden den Modus der Einzelspiele mit Best of 11 sehr gut und auch den allgemeinen Spielmodus mit zwei Einzeln und einem optionalen Doppel, sollte es nach den beiden Einzeln unentschieden sein. Alle Teilnehmer freuen sich aber vor allem auch über das damit fast wöchentliche Extra-Training unter echten Wettkampfbedingungen, dass allen gefällt und vielen auch schon geholfen hat, sich zu verbessern. Wenn die neue Saison kommt, werden jedenfalls alle unsere Teilnehmer gut vorbereitet sein.

Die Komplexität des Spielplans, mit den Hindernissen Urlaube oder Schichtdienste mit einzuplanen, führt dazu das erst einige Teams bis zum 8.ten Spieltag 8 oder mehr Spiele gehabt haben und das einige in der zweiten Hälfte noch öfters zweimal pro Spielabend ran müssen. Aber trotzdem hat sich schon eine richtig spannende Tabellenspitze aufgebaut, vielleicht sogar auch mit einigen Überraschungsteams mit denen vielleicht nicht jeder gerechnet hat. Ganz vorn dabei sind aktuell die Teams: 

1. Doppelpack (AxelK,Mischa) 21 Punkte
2. Freilos (AndyM,TimoW) 21 Punkte
3. The robotz (Hübi,Ozzy) 19 Punkte
4. Skyjack (Rene,Lars) 18 Punkte

Aber bis zum Ende gibt es noch einmal genau so viele Spieltage und damit viele Möglichkeiten, dass sich da noch einiges ändern kann. Auch die Sonderleistungen  können sich sehen lassen, auch wenn sie aktuell von einem Spieler absolut dominiert werden:

1. AndyM  100 Punkte
2. Mischa  44 Punkte
3. TimoM  29 Punkte
4. Brian 21 Punkte

Insgesamt kann ich nur berichten, dass sich alle Teams vorbildlich verhalten und entweder pünktlich da sind, oder sich selbstständig darum kümmern, wenn mal ein Spiel verlegt werden muss. Nachholespiele sind noch einige offen, aber ich bin mir sicher, dass alle sich Mühe geben, diese auch noch zu spielen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass es meistens möglich ist, an einem Montag in der Domschänke vor oder nachzuspielen, es gab aber auch schon Teams die haben sich einfach an einem Sonnabend oder einem Sonntag in der Schänke getroffen.

Unser letzter Spieltag ist ja eigentlich der 05.09.2017, da der LDVH aber eventuell plant, schon an diesem Tag in die neue Saison 2017/18 zu starten, habe ich heute den letzten Spieltag auf den Montag 4.9.2017 verschoben. Ein Spiel ist bereits vorgespielt worden, dass kann von den anderen Teams gern auch gemacht werden, so dass an diesem Abend vielleicht noch die allerletzten Nachholespiele mit abgefackelt werden können.    

Persönlich möchte ich mich bei allen bedanken, die den Sommercup bis jetzt zu einer solch großen Freude mitgemacht haben und freue mich auf die zweite Saisonhälfte, während ich schon an der Vorbereitung der Vereinsliga Saison 2017/18 arbeite .

Good Darts allen Dartpiraten und allen Sommercup Teams
Euer Ozzy!