Turnier 5 vom 14.01.17

St.Pauli Vereinsliga - Turnier 5 - Bericht

Es war schon eine ganze weile her, dass wir unser letztes Turnier der Vereinsliga gespielt haben und so freuten sich gestern 18 Spieler inklusive eines Wildcard Spielers auf das erste Turnier der Vereinsliga in 2017 und die Nummer 5 unserer Serie 2016/2017. Im letzten Blickpunkt, der St. Pauli Mitgliederzeitschrift, hatten wir 2 Wildcards für St. Pauli Mitglieder ausgeschrieben und Ronald aus der Schachabteilung hatte eine der beiden erhalten, der zweite Wildcardbesitzer musste leider kurzfristig absagen. Wir freuten uns, dass unser Angebot angenommen war und alle Dartpiraten bemühten sich redlich im Ronald in unsere Vereinsliga und unseren Sport einzuführen. Mit geliehenen Darts spielte Ronald die Vorrunde mit und hatte sichtlich Spass daran sich mit uns zu messen. Schön war auch wieder, dass 3 neue Spieler zum ersten mal bei unserer Vereinsliga mitgemacht haben.

In der Vorrunde spielten wir in 4 Gruppen, zwei 5er Gruppen und zwei 4er Gruppen wobei es sowohl darum ging, in den 5er Gruppen nicht 5.ter zu werden und damit nach der Vorrunde auszuscheiden, sondern es ging auch darum sich in der Gruppe zu platzieren, denn danach wurde das Turnier nach einem Setzplan gespielt, bei dem später dann ein Gruppenerster auf einen Gruppenvierten, ein Zweiter gegen einen Dritten und so weiter sein erstes Spiel haben würde. Gruppenerste würden so frühestens in Runde 3 der Gewinnerrunde aufeinander treffen. Der Modus schien allen zu gefallen, auch wenn dann einige Spiele sehr überraschende Ausgänge hatten. Gegen 22 Uhr war die Vorrunde abgeschlossen und wir starteten in den 16er Doppel KO Plan.

Je später der Abend fortschritt, zeigte sich auch diesmal wieder, dass vor allem die Jungs aus unserer dritten Mannschaft sich wieder voll in das Turnier reingehängt haben und am Ende standen kurz nach Mitternacht nur noch 4 Spieler der Dritten unter den Top 4 des Turniers. Es wurden auch insgesamt wieder einige Sonderleistungen gespielt. Doch da macht sich inzwischen unser Axel in der Tabelle auf und davon und hat schon einen mächtig großen Vorsprung auf seine Verfolger.

Die komplette Tabelle gibt es wie immer HIER.

Doch wieder zurück zum Turnierverlauf, so standen sich im Einzugsfinale auf der Gewinnerseite RobertH und Brian gegenüber, womit wohl auch nicht jeder an diesem Abend gerechnet hatte. RobertH konnte dieses Match mit 3:0 für sich entscheiden. Im Spiel um Platz 4 konnte sich Mischa mit 3:0 gegen AxelK durchsetzen. Im Einzugsfinale auf der Verliererseite wartete also schon Brian auf Mischa und Brian stürmte gleich richtig los, führte schon 2:0 bevor Mischa sein erstes Leg holen konnte. Im vierten Leg stand das Spiel dann schon auf der Kippe, kommt Mischa noch mal ran oder kann Brian den Sack zu machen. Es war dann Brian, der das Doppel zuerst fand und damit ins Finale einzog.

Finale Best of 9
Brian gewinnt das Ausbullen
Brian v RobertH
0-1 Brian ist eigentlich deutlich stärker im Score, aber Robert holt sich das erste Leg und damit gleich ein Break.
0-2 Robert kann am Ende wieder sicher auf die Doppel spielen und das bringt ihm auch dieses Leg und einen kleinen 
1-2 Im dritten Leg macht Robert die besseren Scores, doch dann kommt Brian noch mal ran und holt sich das das Leg
1-3 Robert stellt sich auf 132 und hat dafür 6 Darts zeit, denn Brian steht auf einer Boogie Nummer, Robert finished dann 90 auf T18 und D18 und holt sich mit 23 Darts das Leg
2-3 Brian steht nach 15 Darts auf 81 Rest und mit einem 19er holt er sich das Leg und hält Anschluss
2-4 Robert macht jetzt nochmal Druck, während Brian in diesem Leg seine Scores sucht
3-4 Brian mit dem besseren Start in das Leg und dominiert es auch, mit 24 holt er sich das Leg
3-5 Robert ist früher im Finishbereich, lässt sich aber Zeit und geht über die Felder

Das war ein wirklich starkes und spannendes Finale gewesen.

Platz 1-8

 

RobertH

Platz 1

Brian

Platz 2

Mischa

Platz 3

AxelK

Platz 4

AndyM

Platz 5

ChristianS

Platz 5

Ozzy

Platz 7

RowiT

Platz 7


Die komplette Punktetabelle nach fünf Turnieren gibt es HIER

Und der Gewinner des vierten Turniers ist Robert Hübner aus der 3. Mannschaft der St.Pauli Dartpiraten

Unsere Finalisten des 5.ten Turniers:



Im Original gab es den Bericht hier: https://www.steeldart.info/kommentare/st-pauli-vereinsliga-turnier-5-bericht....4537/