St. Pauli Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft 2019

Am gestrigen 23.03.2019 fand die Vereinsmeisterschaft der Dartpiraten des FCSt. Pauli 2019 in unserer großen Spielstätte der Vegas Lounge in Horn statt und mit einer Teilnehmerzahl von 41 Dartern/innen war es eine der größten Vereinsmeisterschaften aller Zeiten. Dabei sollte in drei Klassen ein Gewinner gesucht werden. 34 Herren (inklusiv zweier Jugendlichen) und 7 Damen stellten sich dem Wettkampf auf Vereinsbasis.

Ganz besonders waren wir natürlich über die Anzahl an Damen erfreut, die dann auch ihr eigenes Turnier für sich hatten. Zunächst wurde eine Vorrunde gespielt und danach ein 8er Doppel KO Plan mit einem Freilos. Die Damen spielten an  den Boards 11 und 12 und hatten mächtig Spass sich miteinander zu messen. Doch dazu später noch mehr.

Mit 34 Herren war es auch ein sehr großes Feld und wir spielten ein 8 Gruppen, mit 2x 5er Gruppen und  6x 4er Gruppen. Aus den 5er Gruppen würde jeweils der 5.te Spieler ausscheiden nach der Vorrunde. Danach würde es ein 32er Doppel-KO Plan gespielt werden, bis am Ende ein neuer Meister gefunden ist.

Nach dem beide Jugendspieler aus dem 32er Doppel KO Plan ausgeschieden waren, wurde die erste Entscheidung des Tages gesucht bei den Jugendlichen. John K. (4.te Mannschaft) und David H. (5. Mannschaft) spielten in einem Match gegeneinander und John konnte das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Natürlich gabs auch für die Jungs eine Urkunde und einen Pokal.


Die Stimmung in der Vegas Lounge war fantatstisch, nicht nur Spieler waren da, sondern auch Besucher / Vereinsmitglieder die aber nicht mitspielen wollten, waren vor Ort und sahen sich das Geschehen mit großem Vergnügen an. Für das leibliche Wohl war von der Abteilungsleitung gesorgt und  Chris S., Katy F. und Timo M. wurden am Ende für Ihren Einsatz bedankt und gefeiert. 

Während das große Turnier der Herren immer weiter voran schritt, hier mal der Spielplan:


Hatten die Damen ihr ganz eigenes Tempo und tatsächlich nach ganzen 8 Stunden und 10 Minuten war der 8er Doppel KO Plan entschieden und wir hatten unsere platzierten Spielerinnen gefunden:

Siegerin wurde : Gaby M. (6. Mannschaft) vor Sandra M. (6.Mannschaft)  und Silvia H. (6.Mannschaft) , die alle 3 zum aller ersten mal an einer Vereinsmeisterschaft teilnahmen. Gratulation!!!

Selbst wenn die Uhr inzwischen doch reichlich vorangeschritten war, waren wirklich viele Spieler bis zum Schluss vor Ort und sahen sich die Finals bei den Herren an. Was man auch hier an dam Bild der Siegerehrung gut sehen kann:


Doch gehen wir zunächst auf die Finals ein:

Einzugsfinale Gewinnerseite (Best of 5 )
Jonas F. v Axel K.
1-0 Jonas ist weit vorn, hat dann aber Double Trouble und lässt Axel herankommen, kann sich dann aber das Leg holen auf D3
1-1 Axel startet mit 140,125,140  spielt dann T20 und verpasst die D18 für einen 11 Darter ... Double Trouble weiter bei Axel, der aber das Leg mit 19 Darts für sich entscheidet.
1-2 Axel wirft seine erste 180 dieses Match, doch Jonas bleibt dran und beide sind ziemlich gleich auf ... am Ende holt sich Axel das wichtige Break
1-3 Beide wieder gleich auf, doch Jonas trifft die Doppel nicht und Axel zieht mit einem 21er LD ins große Finale ein. 

Einzugsfinale Verlierseite (Best of 5) 
Janosch P. v Jonas F. 
0-1 Janosch ist leicht vorn im Score, kann aber nicht ausmachen und Jonas holt sich ein schnelles Break mit einem 20er LD.
1-1 Doch Janosch holt sich das Break direkt wieder zurück mit einem 24er LD
2-1 Janosch ist jetzt deutlich vorn und kann seinen eigenen Anwurf jetzt sicher halten.
3-1 Janosch jetzt mit viel Druck, steht nach 9 Darts auf 170 Rest, mit einem 16er LD steht er dann im großen Finale, in dem er auch schon im letzten Jahr stand.

Und dann ging es in das große Finale, ganz modern streamten wir das Finale sogar Live auf Facebook ;) und trotz eines recht langen Turniertages sollten alle anwesende eines der besten Finals der letzten Jahre erleben. Es war so spannend und so voller Spitzenleistungen, dass die Zuschauer komplett aus dem Häuschen waren. 

Finale der Herren Vereinsmeisterschaft 2019 (Best of 9)

Axel K  v Janosch P.
1-0 Axel startet gleich richtig durch und gewinnt das erste Leg mit einem 17er LD
1-1 Janosch gleicht mit einem 21er LD aus mit Axel auf 24 Rest.
2-1 Jetzt ist wieder Axel vorn, der sich das leg mit einem 22er LD sichert.
3-1 Axel verpasst das 128er Bullseye Finish und holt sich aber das Break mit 24 Darts.
3-2 Jetzt aber ein ganz starkes Leg von Janosch, der wieder verkürzt mit einem 21er LD
3-3 Janosch startet mit einer 180 und dann holt er sich den Ausgleich mit einem 21er LD
4-3 Axel geht mit einem 20er LD wieder in Führung
4-4 Axel vergibt seine ersten Matchdarts und Janosch erzwingt den Decider mit einem 22er LD
4-5 Beide verpassen nun ihre ersten Matchdarts und man merkt beiden die Nervosität an, am Ende holt sich Janosch den Sieg mit einem 24er LD

Unsere Titelträger: 1.Platz: Janosch P. (1.Mannschaft) , 2.Platz: Axel K. (3.Mannschaft) und 3.Platz: Jonas F. (2.Mannschaft) 

Kurz vor Mitternacht ging die Veranstaltung dann zu Ende und noch immer waren überall glückliche Gesichter zu sehen. Freuen wir uns auf eine noch größere Vereinsmeisterschaft in 2020!